previous arrow
next arrow
Slider

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Verbraucher (im Folgenden auch: Kunde) mit dem Modeatelier 19 abschließen. Verbraucher ist nach § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2. Leistungen

Das Modeatelier 19 bietet Brautmodekleider und Accessoires (z. B. Brautschuhe), Abendmode (für Erwachsene und Kinder) und Herrenanzüge (im Folgenden für alles: Modekleidung) an.

Das Modeatelier 19 verfügt über eine eigene Änderungsschneiderei. Auf Wunsch können gegen gesonderte Vergütung Änderungsarbeiten durchgeführt werden. In Einzelfällen können Brautkleider auch maßangefertigt werden.

3. Beratungstermin

Für die Beratung und Anprobe von Modekleidung wird eine Servicegebühr von 30,- € erhoben, die beim Kauf der Modekleidung angerechnet wird.

Das Fertigen von Foto- und/oder Videoaufnahmen der Modekleidung während der Anprobe ist nicht gestattet, sondern erst nach Kauf erlaubt.

4. Abschluss Kaufvertrag

Ein Kaufvertrag über die Modekleidung kommt erst mit Unterzeichnung des schriftlichen Vertragsformulars zustande.

5. Preise

Bei den Preisen der Modekleidung handelt es sich um Stückpreise inklusive Mehrwertsteuer.

Die Änderungsarbeiten werden nach Zeitaufwand berechnet. Die Kosten hierfür fallen zusätzlich zum Stückpreis an.

6. Zahlungskonditionen

Bei Kauf der Modekleidung im Modeatelier 19 ist eine Zahlung des vollständigen Kaufpreises sofort fällig.

Wir akzeptieren Barzahlung und EC-Zahlung, sowie die gängigen Kreditkarten. Schecks werden nicht angenommen.

7. Lieferung

Die im Kaufvertrag genannten Liefertermine sind unverbindlich.

Kann die bestellte Modekleidung auf Grund von Umständen, die Modeatelier 19 nicht zu vertreten hat – zum Beispiel durch Hersteller- oder Lieferantenverschulden – nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht geliefert werden, verliert der Kaufvertrag seine Gültigkeit. Modeatelier 19 übernimmt hierfür keine über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehende Gewährleistung oder Haftung.

8. Gewährleistung

8.1.

Der Kunde ist verpflichtet, die erhaltene Ware sofort, das heißt vor Verlassen der Geschäftsräume, sorgfältig auf Fehler oder Mängel und auf die Passform zu überprüfen. Wird ein solcher Mangel oder Fehler festgestellt, so muss dies unverzüglich, also noch im Modeatelier 19 einem Mitarbeiter mitgeteilt und die Geltendmachung von Gewährleistungsrechten vorbehalten werden. Wird dies unterlassen, so können später keine Gewährleistungsansprüche bzgl. dieses Fehlers oder Mangels geltend gemacht werden.

8.2.

Bei Änderungsaufträgen werden Körpermaße und -größe des Kunden bei Auftragserteilung aufgenommen. Änderungen der Körpermaße und -größe danach und eine dadurch bedingte Änderung der Passform der Modekleidung stellt keinen Mangel dar und berechtigt nicht zu Gewährleistungsansprüchen. Eine nochmalige Änderung ist in diesen Fällen gegen gesonderte Vergütung möglich.

8.3.

Eine Gewährleistung ist ausgeschlossen für Mängel, die aufgrund von üblichem Verschleiß, unsachgemäßer Benutzung oder Reparatur und/oder Änderungsversuchen des Kunden entstanden sind.

8.4.

Sollte ein Mangel oder Fehler vorhanden sein, für den das Modeatelier 19 nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften und Ziff. 8.1. bis 8.3. einzustehen hat, wird das Modeatelier 19 den Mangel beheben. Schlägt diese Nachbesserung fehl, kann der Kunde den Kaufpreis mindern oder vom Kaufvertrag zurücktreten.

9. Umtausch

Ein Umtausch der Ware ist ausgeschlossen.

10. Persönliche Daten

Der Kunde erklärt sich mit Kaufvertragsabschluss damit einverstanden, dass seine für die Abwicklung des Kaufvertrags notwendigen Daten gespeichert werden. Die persönlichen Daten des Kunden werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

11. Schlussbestimmung

Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen müssen schriftlich erfolgen. Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen und die Wirksamkeit des Vertrages nicht berührt. Es gilt dann eine dem rechtlichen und wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommende gültige Bestimmung als vereinbart.                                                                                                                                                                                 

Stand Januar 2020
 

Öffnungszeiten

Montag – Samstag:
Termine nach Absprache

Bitte um Terminvereinbarung
per Telefon oder E-Mail.

Bei Beratungen fällt eine Beratungsgebühr von 30 € pro Stunde an, welche bei einem Kauf (von mindestens 200 €) angerechnet wird.

Folgen Sie uns auf Facebook  Besuchen Sie uns auf Google+

Adresse

Modeatelier 19
Sylvia Weinbrenner
Rosgartenstrasse 19
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon +49 (0)7531 80 49 832
info@modeatelier19.de

Kontaktformular